Über das Animo

Der Name ANIMO kommt aus dem Lateinischen und steht für beleben/beseelen, ermuntern/ermutigen.

Erleben Sie ein völlig neues Körpergefühl und beeinflussen sie somit alle Bereiche Ihres Lebens positiv. Wir unterstützen Sie dabei mit unseren Erfahrungen in der Therapie, in unseren Kursen und im Gerätetraining. Die ungezwungene, familiäre Atmosphäre und unsere freundlichen Mitarbeiter helfen Ihnen sich zu entspannen und Kraft zu tanken.

Aus der Animo Geschichte

Im November 2000 gründeten Sybille Wenzel und Frank Bennewitz unter dem Dach des ehemaligen Industriegebäudes an der Kötitzer Straße 31 in Radebeul das ANIMO als Präventions- und Therapiezentrum. „Wir wollten in Radebeul ein erweitertes Angebot über eine Physiotherapie hinaus schaffen. Eine Kombination von Behandlung, Gerätetraining und Kursen bietet optimale Voraussetzungen, gesund zu werden und es auch zu bleiben“, erklärt Frank Bennewitz.
Zunächst 4 Mitarbeiter begannen hier mit Therapieangeboten zur Behandlung gesundheitlicher Probleme und mit Kursen für Menschen, die sich in ihrer Freizeit einen Ausgleich zu einseitiger Belastung und Bewegungsarmut schaffen wollten.

Heute ist die fast 600 m² große Etage mit den charakteristischen roten Fenstern für viele Sport- und Fitnessfreunde von Kinderturnen bis Seniorengymnastik, von Entspannungskurs bis Krafttraining wöchentlicher Treffpunkt. Unser inzwischen 12-köpfiges Mitarbeiterteam sorgt dabei für individuelle Beratungen und persönliche Trainingsprogramme. Menschen mit gesundheitlichen Beeinträchtigungen finden hier die verschiedensten medizinischen Therapieangebote und gleichzeitig die bestmögliche Anregung, nach der ärztlich verordneten Behandlung weiterhin aktiv etwas für ihren Körper zu tun.

Das Animo-Team